Übersicht Energieabende 

 

Beschreibung Energieabend (Fragen und Antworten)

 

Was muss ich als Teilnehmer machen?

Nichts, einfach nur da sein!

 

Wie ist der Ablauf?

Jeder sitzt auf einem Stuhl und kann entspannt zuhören (ohne vorher befragt zu werden).

 

Wie passiert die Energiearbeit mit Quellenergien?

Verschiedene Themen werden gezielt angesprochen und können uns so auf individueller Ebene unterstützen, um unser Leben aus vollem Herzen führen zu können.

 

An jedem Abend wird ein anderer Schwerpunkt gesetzt.

 

Im folgenden gibt es 2 Übersichten:

  • Energieabende - 10 er Serie (für Körper und Wohlsstandsbewusstsein)
  • Energieabende die normalerweise stattfinden

 

Übersicht Energieabende 10er Serie

 

1. Körper - Serie

1.1. Das Gehirn 

1.2. Die Augen

1.3. Die Ohren

1.4. Die Nase und die Atmung

 

2. Wohlstandsbewusstsein - Serie

2.1. Grundlagen Wohlstand & Fülle für 2019

2.2. Vorbereitungen zur Manifestation von Fülle

2.3. Klärung der Voraussetzungen für Erfolg

2.4. Das Prinzip der Fülle energetisch verstehen

 

Energieabende 10er Serie - Beschreibung

 

1. Körper - Serie

 

 

1.1. Das Gehirn 

 

Das Gehirn ist die Zentrale des Menschen! Alle Prozesse werden über das Gehirn koordiniert, wie z.B.:

  • Sinneseindrücke (Sehen, Hören, Schmecken etc.)
  • Bewegungen (Gehen, Sitzen etc.)
  • Denken

Daher ist es sehr wichtig, dass das Gehirn reibungslos funktionieren kann. Im Laufe des Lebens kann es jedoch zu Abnutzungserscheinungen kommen die wir am heutigen Abend energetisch klären wollen:

  • Allgemeine Funktionen (z.B. Hirnstoffwechsel, Eiweißabbauprozesse, Durchblutung, Nervenaktivität)
  • Funktion der einzelnen Gehirnregionen (z.B. Stammhirn, Kleinhirn, Gehirnrinde)
  • Energetische Belastungen (z.B. aus Elektrosmog, Umweltgiften)

Die Funktionen des Gehirns sollen energetisch wieder stabilisiert werden, damit wir im Alltag unsere normalen Leistungen abrufen können.

 

 

1.2. Die Augen

 

Die Augen sind das Tor zur Seele, die aber wechselseitig von innen nach außen, aber auch von außen nach innen wirkt.

 

Zunächst klären wir die typischen Einwirkungen

a) aus diesem Leben von außen nach innen:

  • Sachen nicht sehen wollen
  • Aufgaben (z.B. Schule) ablehnen
  • Eltern generell mehr aus der Ferne betrachten wollen

b) Vergangene Leben

  • Intensive Leben bei denen das Augenlicht körperlich stark beeinträchtig oder ausgelöscht wurde
  • Stark vergeistigte Leben bei denen das Herz aufgrund einer bestimmten Verhaltens-/ Glaubensstruktur auf der Strecke geblieben ist

c) Dann klären wir die Gründe von innen nach außen, weshalb du dich lieber (überwiegend/ nur) in der eigenen Welt aufhalten möchtest bzw. in Vorleben aufhalten wolltest.

d) Sehr intensiv wird der Bereich, in der wir wiederum „Downloads“ aus dem höheren Selbst machen werden zur Aktivierung der optimalen Nutzung der eigenen Augen auf mehreren Ebenen (körperlich, geistig, seelisch)!

 

 

1.3. Die Ohren

 

Die Ohren dienen um zu hören, doch möchtest du wirklich alles hören was auf dich bewusst und unbewusst einprasselt?

 

Wir werden die Einflüsse denen die Ohren in unserer heutigen Welt unterliegen klären:

 

a) „Hörbare“ Ereignisse

  • Lärm (z.B. durch Stadtverkehr)
  • Laute Nachbarn
  • Belastende Ereignisse aus der Jugend (z.B. Disko, Konzerte)

b) „nicht hörbare“ Ereignisse

  • Mobilfunk und Medien im Äther (sowohl inhaltlich als auch über die Frequenzen)
  • Energiefelder von anderen Menschen die nicht in ihrer Mitte sind bzw. generell Ansammlungen von Menschen (z.B. im Theater oder Kino)

c) manipulative Ereignisse oder Autoritäten

  • Mutter und Vater
  • Lehrer
  • andere Autoritäten (bzw. Mangel an eigener Autorität)

 

 

1.4. Die Nase und die Atmung

 

Die Atmung ist normalerweise ein eindeutiges Zeichen dafür, dass wir am Leben sind.

 

Kommt es zu Schwierigkeiten in der Atmung, dann wird uns gezeigt, dass bestimmte Lebensbereiche nicht in Ordnung sind und wir uns von unserem eigenen Lebensweg abgewendet haben oder das Gefühl haben, dass wir uns ständig bewusst oder unbewusst mit dem Leben überfordern.

 

In der Nase zeigen sich diese Überforderungen z.B. in einem Schnupfen, der dich dann nicht mehr alles riechen lässt, d.h. deine Welt würde sehr stark eingetrübt, wenn z.B. der Duft der Natur (das Blühen im Frühjahr) dich für eine Zeit nicht mehr erreichen kann.

 

Am heutigen Energieabend sollen die entstandenen Blockaden und Überforderungen im Leben geklärt werden, um uns damit eine neue Leichtigkeit zu unserem Leben zu öffnen.

 

 

Energieabende 10er Serie - Beschreibung

 

2. Wohlstandsbewusstsein - Serie

 

2.1. Grundlagen Wohlstand & Fülle für 2019

 

 

2.2. Vorbereitungen zur Manifestation von Fülle

 

Als Mensch auf der Erde hast du die Möglichkeit das Leben in seiner vollen Körperlichkeit zu erfahren. Das ist die 1. Ebene die wir in diesem Abschnitt klären wollen:

  • Ankommen auf der Erde nicht nur als Körper, sondern mit deinem vollen Seelenpotential
  • Aktivierung der eigenen Macht und Schöpfungskraft im Allgemeinen (Passivität/ Abwarten vs Aktivität/ TUN!)

 

In der 2. Ebene klären wir wie bei dir deine Schöpfungsenergien aufgestellt sind:

  • Selbstsabotage vs Unterstützung des Lebensweges
  • Fokus auf das was geht oder auf das was niemals klappen wird (unbewusst)
  • Aktivierung der Herzenergien in der Schöpfung

 

Die 3. Ebene umfasst die konkreten materiellen Ausdrucksmöglichkeiten in der körperlichen Welt:

  • „Downloads“ aus deinem höheren Selbst wie du deine Energie „dicht“ bzw. fest machen kannst zum „Geldausdruck“
  • „Downloads“ aus deinem höheren Selbst zum Manifestieren der „Geld-Spiegel“ in deinem Leben, d.h. Erhöhen der Möglichkeiten für die Einnahmen Seite bzw. generell die Einnahmen erhöhen

 

2.3. Klärung der Voraussetzungen für Erfolg

 

Der Erfolg im Leben kann sich grundsätzlich dann einstellen, wenn bestimmte Faktoren vorhanden sind. Dafür werden wir nachfolgendes klären:

  • Klarheit im Leben: Verwirrung und Chaos durch Denkblockaden oder Hindernisse die von anderen erzeugt werden sollen gelöst werden
  • Potential und Fähigkeiten: Erkenntnisse über die Talente die wir in dieses Leben mitbringen und deren Umsetzung aktivieren
  • Angst vor Misserfolg: Wenn die bewusste oder unbewusste Angst vor Fehlern dich lähmt, dann kann nichts geschehen, was dich weiterbringt, und dass soll gelöst werden
  • Mut zum Tun: Klärung von Sabotageprogrammen die dich im eigenen Leben beim „Starten“ behindern 

 

2.4. Das Prinzip der Fülle energetisch verstehen

 

Viele von uns haben Schwierigkeiten in die Fülle zu kommen, weil sie vor allem mit dem Mangel im Leben in all seinen Variationen zu tun hatten. Das kann sich in kleineren Sachen ausdrücken, wie z.B. in zu wenig Nachtisch, zu wenig Zeit für oder in einer Prüfung, zu wenig Taschengeld oder auch in den großen Sachen wie z.B. ein Mangel an Liebe von den Eltern.

 

Wie ein Architekt entwerfen wir die „Lebenshäuser der Finanzen“ zunächst einmal im Kopf, bevor sie dann auch körperlich gebaut werden, d.h. der Architekt baut Häuser in denen wir wohnen können und wir bauen unbewusst für uns selbst die Welt in der wir wohnen. Wenn als Grundlage bewusst und unbewusst nur mit Mangel geplant wird, dann kann später auch nur Mangel körperlich entstehen.

 

Daher sollen bei dem heutigen Energieabend die energetischen Grundlagen für die Fülle geschaffen werden, damit wir körperlich uns eine neue Welt erschaffen können. Dazu werden wir uns u.a. auch an Beispielen aus der Fülle der Natur bedienen.

 

 

Übersicht Energieabende (Inhalte)

 

1. Körper

1.1. Grundlagen - Energetische Klärung des Körpers     

1.2. Harmonisierung von Chakren

1.3. Energetische Klärung des Gehirns

1.4. Bedürfnispyramide - Klärung der Erfüllung menschlicher Bedürfnisse

 

2. Gefühle

2.1. Die Ursachen von Ängsten klären

2.2. Klärung der Auswirkung von Aggression

2.3. Klärung von Trauer und Enttäuschungen in diesem Leben

2.4. Krafttraining für die Seele - Wie Gefühle FÜR uns arbeiten können!

2.5. Schuld und Erbsünde

2.6. Klärung versteckter Gefühle die uns immer wieder in die gleichen Fallen tappen lassen

2.7. Klärung der inneren Präsenz, um von seiner Umwelt besser „gesehen“ zu werden

2.8. Innere Harmonie

2.9. Klärung von Ohnmacht und Hilfslosigkeit die sich durch (unbewusste) Wut bemerkbar macht

 

3. Beziehungen

3.1. Grundlagen - Beziehungen

3.2. Partnerschaft und Liebesfähigkeit

3.3. Alte Muster in Partnerschaften auflösen

 

4. Wohlstand und Fülle

4.1. Grundlagen – Wohlstand und Fülle

4.2. Erfolg - Klärung der Blockaden für ein erfolgreiches Leben

 

5. Spezielle Energien und Zeitqualität

5.1. Integrieren der neuen eigenen Herzensenergien zum Jahresausklang

5.2. Erde - Klärung der Kraft der Erde in uns

5.3. Lichtdusche - Klärung der feinstofflichen Körper

5.4. Klärung der männlichen und weiblichen Energien im eigenen Energiesystem (Yin und Yang Prinzip)

5.5. Stärkung der eigenen Herzenergien, um fit zu werden für die neuen Energien des Jahres 2019

 

6. Spirituelle Entwicklung

6.1. Seelenliebe

6.2. Öffnung für ein höheres Bewusstsein

6.3. Klärung des 3. Auges!

6.4. Entdecke deinen Schatz in dir selbst!

6.5. Entdecke deinen Schatz in dir selbst und nimm dein Leben mit deinen Herzenergien in die Hand!

6.6. Das Abenteuer „Spiel des Lebens“ - Klärung des energetischen Spiel (bzw. Seelen) Plans!

6.7. Das höhere Selbst - Ausschöpfen der Möglichkeiten des eigenen höheren Selbstes

6.8. Spirituelle Fähigkeit und Eigenmacht aktivieren und vertiefen

 

Energieabend Beschreibungen

 

1. Körper

 

1.1. Energieabend: Grundlagen - Energetische Klärung des Körpers 

 

Die täglichen Herausforderungen des Lebens – Stichwort Stress – können sich im Körper als Schwere oder Verspannung zeigen.

 

Beim heutigen Energieabend wird Körper wird von Kopf bis Fuß energetisch geklärt, damit dadurch Belastungen im Körper durch das eigene höhere Selbst losgelassen werden können.

 

Es findet eine starke Energieerhöhung im Körper statt, weil frische Energien aktiviert werden: Über die Lungen wird mit der Lichtatmung eine zusätzliche Energiequelle gewonnen und über die Nieren findet eine Öffnung für unsere ursprüngliche Lebenskraft statt.

 

Ein grünes Heilfeld aus der Quelle unterstützt uns bei den energetischen Klärungsprozessen des Körpers.

 

1.2. Energieabend: Harmonisierung von Chakren

 

Chakren sind "Energiezentren" entlang des menschlichen Körpers durch die unsere Lebenskräfte fließen und die für körperliche, geistige, emotionale und spirituelle Ausgeglichenheit sorgen:

  • Belastungen im Chakrensystem aus diesem Leben werden geklärt.
  • Altlasten aus vergangenen Leben in den Chakren die heute noch eine Rolle spielen werden gelöst.
  • Die Chakren werden neu energetisiert durch die Farben der jeweiligen Chakren.
  • Der Fluss der eigenen Lebenskraft wird harmonisiert.

 

1.3. Energieabend: Energetische Klärung des Gehirns

 

Das Gehirn ist die Zentrale des Menschen! Alle Prozesse werden über das Gehirn koordiniert, wie z.B.:

  • Sinneseindrücke (Sehen, Hören, Schmecken etc.)
  • Bewegungen (Gehen, Sitzen etc.)
  • Denken

Daher ist es sehr wichtig, dass das Gehirn reibungslos funktionieren kann. Im Laufe des Lebens kann es jedoch zu Abnutzungserscheinungen kommen die wir am heutigen Abend energetisch klären wollen:

  • Allgemeine Funktionen (z.B. Hirnstoffwechsel, Eiweißabbauprozesse, Durchblutung, Nervenaktivität)
  • Funktion der einzelnen Gehirnregionen (z.B. Stammhirn, Kleinhirn, Gehirnrinde)
  • Energetische Belastungen (z.B. aus Elektrosmog, Umweltgiften)

Die Funktionen des Gehirns sollen energetisch wieder stabilisiert werden, damit wir im Alltag unsere normalen Leistungen abrufen können.

 

1.4. Energieabend: Bedürfnispyramide - Klärung der Erfüllung menschlicher Bedürfnisse

 

Es gibt verschiedene Bedürfnisse des Menschen die auf der Ebene des Bewusstseins (körperlich) bereits erfüllt sein können, aber auf der unbewussten Ebene ständig offen sind. Anhand von 2 Beispielen wird das veranschaulicht:

 

Beispiel Schlafen:

Obwohl der Körper an sich schon ausgeruht ist gibt es immer noch ein Schlafbedürfnis, dahinter können Ursachen sein, wie eine Realitätsflucht oder eine sehr anstrengende Nacht (während des Schlafens) bei der du dich trotz vielem Schlaf wie gerädert fühlst.

 

Beispiel Essen:

Nach einer satten Mahlzeit kommt schon nach kurzer Zeit wieder einen Hunger, obwohl der Körper bestens versorgt ist und sogar noch voll sein kann. Das Hungergefühl kommt dann aus der Seele die damit einen anderen Mangel in dir ausdrücken möchte.

 

An diesem Abend werden wir uns die wichtigen Bedürfnisse des Menschen anschauen und klären:

  • Grundbedürfnisse: Essen, Trinken, Schlafen
  • Sicherheit: Stabilität, Verlässlichkeit
  • Soziale Bedürfnisse: Freundschaft, Liebe
  • Ich-Bedürfnisse: Freiheit, Anerkennung, Erfolg
  • Selbstverwirklichung: das eigene Potential ausschöpfen
  • Transzendenz: Suche nach Gott (im außen)

Die seelischen Einflüsse werden bereinigt, so dass du wieder ganz bewusst deine Bedürfnisse erfüllen kannst ohne ständig zurückgezogen zu werden. Das Ziel ist eine Klarheit in den Bedürfnissen die auch erfüllt werden können. 

 

2. Gefühle

 

2.1. Energieabend: die Ursachen von Ängsten klären

  • Die Situationen für bewusste und unbewusste Ängste aus diesem Leben werden geklärt (typische Situationen wie z.B. bei einem Jobwechsel, beim Auszug bei den Eltern und dann auf eigenen Beinen stehen müssen etc.).
  • Ängste aus der Vergangenheit (vergangene Leben) die durch Gewalteinwirkung oder Tod entstanden sind können losgelassen werden.
  • Verschiedene Ängste wie z.B. Höhenangst, Platzangst, Angst vor grossen Menschenmengen oder allgemeine Zukunftsangst werden klärend angesprochen.
  • Es findet eine Stabilisierung statt durch die Öffnung für die eigenen Herzenergien.

 

2.2. Energieabend: Klärung der Ursachen der Auswirkungen von Aggression

               

An diesem Abend klären wir die vielfältigen Auswirkungen der Aggression. Wenn in einem bewusst oder unbewusst (evtl. unterdrückte) Aggression vorhanden ist, dann erzeugt das sowohl im Körper als auch in der eigenen Umwelt (ungewollt) bestimmte Reaktionen.

 

Einige Beispiele für mögliche Auswirkungen von Aggression im Körper:

  • Anfälligkeit z.B. Stress schnell über in Krankheiten im Körper auszudrücken.
  • Eine höhere Empfindlichkeit für Elektrosmog.
  • Tendenz Schadstoffe aus der Umwelt (chemische Luft- und Bodenbelastungen) in das Fettgewebe des eigenen Körpers einzubauen

Einige Beispiele für das eigene Verhalten:

  • Starke Selbstkritik und Herumnörgeln (auch bei Kleinigkeiten)
  • Chronische Unzufriedenheit und die ständige „Suche nach dem Glück“
  • Große Abhängigkeit von der Meinung von Mitmenschen aufgrund der eigenen Unsicherheit (bei unterdrückter Aggression)

 

2.3. Energieabend: Klärung von Trauer und Enttäuschungen in diesem Leben

 

Im Leben gibt es viele Situationen in denen Trauer und Enttäuschung erfahren wird. Als Kind ist es der vielleicht Verlust von Spielsachen oder die Enttäuschung, dass man ein Eis nicht bekommen hat. Später im Leben können es Enttäuschungen sein die man in der Schule, im Arbeitsleben oder in der Partnerschaft erfährt. Der Verlust von Angehörigen oder guten Freunden oder einfach eine Trennung von dem Partner hinterlässt meist Spuren die unbemerkt bleiben, einen aber trotzdem beeinflussen können.

 

Daher klären wir dazu die folgenden Gefühlszustände:

  • Kummer (bei unerfüllten Erwartungen)
  • Verlassenheit
  • Einsamkeit
  • Hilflosigkeit
  • Beklemmung
  • Wut
  • Angst
  • Zorn

 

Die körperlichen Auswirkungen von Trauer und Enttäuschungen werden auch angesprochen:

  • Chronische Müdigkeit und Passivität
  • Überempfindlichkeit gegen Lärm
  • Muskelschwäche
  • Magenschmerzen
  • Atemnot
  • Schüttelfrost
  • Lethargie (sofort aufhören, wenn etwas nur ein bisschen anstrengend wirkt).

 

2.4. Energieabend: Krafttraining für die Seele – Wie Gefühle FÜR uns arbeiten können!

 

Kurzbeschreibung: In der Regel sind wir unseren Gefühlen ausgeliefert und müssen gegen sie kämpfen (wie z.B. bei Trauer um verpasste Möglichkeiten im Leben, Kummer und Sorgen). An diesem Abend werden wir uns die Möglichkeiten bewusst machen, Gefühle für uns arbeiten zu lassen bzw. einen neuen uns stärkenden Fluss der Gefühle zu öffnen.

 

Dazu werden wir uns die Entstehung der Gefühle energetisch anschauen und erstmal die typischen „negativen“ schweren Gefühle klären. Dann öffnen wir uns der Möglichkeit die Gefühle direkt aus der Seele zu fühlen, ohne vorher den Umweg über unser körperliches Herz mit seinen ganzen Altlasten aus diesem und vergangenen Leben mitfühlen zu müssen.

 

Mit der frischen Gefühlsenergie aus der Seele können wir in einen neuen starken Schwung in unser Leben bekommen. 

 

2.5. Energieabend: Schuld und Erbsünde

 

Beschreibung:

In Westeuropa ist die Erbsünde Hauptbestandteil der Religion und sie wird immer wieder wiederholt. Man ist eigentlich aus deren Sicht ein kleines armes Würmchen, dass sich freuen darf auf der Erde herumzukriechen und die Krümel die vom Tisch gefallen sind aufzulesen.

 

Aus privaten bzw. persönlichen Verständnis wird aus der Erbsünde die Schuld, die uns in allen möglichen Facetten begegnet und zum Teil nur aus dem Unbewussten heraus agiert, so dass wir es normalerweise gar nicht bemerken und uns nur wundern, warum wir im Leben nicht so richtig weiterkommen, sowohl auf der weltlichen, aber auch der spirituellen Ebene (Reifung der Seele).

 

An dem heutigen Abend werden wir uns dieser Thematik widmen und sie in Klärung bringen.

 

2.6. Energieabend: Klärung versteckter Gefühle die uns immer wieder in die gleichen Fallen tappen lassen

 

Unter den versteckten Gefühlen werden Gefühle verstanden die uns nicht immer bewusst sind. Diesen versteckten Gefühlen bilden aber die Grundlage für das, wie wir uns im Leben verhalten. Sie wirken wie ein Programm, dass uns immer wieder die Fettnäpfchen im Leben finden lässt.

 

Das Ziel der heutigen Veranstaltung ist, diese unbewussten Gefühle zu klären, die uns ständig in eine Art der Selbstsabotage bringen.

 

Einige Beispiele für die versteckten Gefühle und deren Wirkung:

  • Starke Kritik in der Kindheit und Jugend, dadurch Unzufriedenheit und Aggression – du bist immer unzufrieden mit dir und deinen Leistungen
  • Mangel an Liebe durch Mutter oder Vater, dadurch u.a. Trauer und Gefühl der Orientierungslosigkeit – fehlende Möglichkeit deinen Platz in der Welt zu finden
  • Umstände die zu einem verschlossenen Herzen geführt haben, dadurch mangelndes Gefühl für dich und andere - lassen dich alle Fallen immer und immer wieder finden und wiederholen.

 

2.7. Klärung der inneren Präsenz, um von seiner Umwelt besser „gesehen“ zu werden

 

Was bedeutet die innere Präsenz und wozu brauche ich sie?

 

An einem Beispiel lässt sich die innere Präsenz ganz gut beschreiben:

 

Wenn du auf einem engen Gehweg unterwegs bist und dir dann andere Menschen entgegenkommen. Wie verhalten sich die anderen? Wirst du ignoriert und du musst ausweichen oder teilt ihr euch den Weg oder weichen die anderen automatisch aus, ohne dass du etwas dafür tun musst?

 

Das mag ein einfaches Beispiel sein, aber in dem Maße in dem du dein eigenes inneres Licht zum leuchten bringst und du es auch sehen kannst (bewusst und unbewusst), in dem Maß findet auch die Anerkennung aus der Umwelt statt. Wenn wir das Gehweg Beispiel an den Arbeitsplatz verlegen, bedeutet dass, dass egal wie viel du arbeitest sich keiner darum kümmert oder aber jeder genau sieht, was du tust. Wenn etwas gesehen wird, dann kann das z.B. auch ganz anders entlohnt werden über Lob, Karriere oder finanzielle Zuwendungen.

 

An dem heutigen Energieabend klären wir das innere Leuchten und damit die innere (und äußere) Präsenz.

 

 

2.8. Energieabend: Innere Harmonie

 

Die Herausforderungen im privaten und beruflichen Alltag können viel Zeit und Energie verbrauchen. Als zusätzliche Erschwernis kommt die Zeitqualität dazu die dich auf der seelischen Ebene mit allen bisher noch nicht gelösten Problemen „bombardiert“.

 

An dem heutigen Energieabend werden wir uns in eine Oase der Ruhe begeben und sehr stark die eigene „Entspannungsintelligenz“ des Körpers aktivieren, die dich schnell zu einem ganzheitlichen Relaxen kommen lassen kann. 

 

 

2.9. Energieabend: Klärung von Ohnmacht und Hilfslosigkeit die sich durch (unbewusste) Wut bemerkbar macht

 

Im Leben gab und gibt es Situationen die du ertragen musstest und als du sie erlebt hast, nichts oder nur wenig dagegen tun konntest. Die direkte Folge davon ist ein Gefühl der Ohnmacht oder der Hilflosigkeit.

 

Eine indirekte Folge wäre, dass sich daraus eine unterdrückte und gestaute Wut entsteht, die sich spontan ohne große Vorzeichen zeigen kann z.B.:

 

  • Völlig unerwarteter Gefühlsausdruck, wie z.B. Schreien, Brüllen bei Kleinigkeiten, was ansonsten nicht der Fall war
  • Häufung von entzündlichen Prozessen im Körper, wie z.B. fiebrige Erkältungen, Hautrötungen oder -jucken etc.
  • Innere Unruhe und Nervosität
  • Reizbarkeit und sehr wenig Spielraum in Gesprächen mit bestimmten Personen aus deinem Umfeld, d.h. die Unterhaltung wird schneller abgesprochen oder bestimmte Personen gänzlich gemieden

 

 

3. Beziehungen

 

3.1. Energieabend: Grundlagen - Beziehungen

 

Die Beziehungen in der eigenen Familie (zu der Mutter, dem Vater, dem Partner und zu den Kindern) werden energetisch geklärt.

Blockaden in der Selbstliebe werden geklärt, um eine Herzöffnung für sich und andere zu ermöglichen. 

Durch eine sehr intensive Herzklärung wird die Anbindung an die Ebene der "vollkommenen Liebe" ermöglicht, die den Kern eines jeden Menschen ausmacht.

Ein rotes Heilfeld aus der Quelle unterstützt uns bei den energetischen Klärungsprozessen zur Erhöhung der Herzenergie.

 

3.2. Energieabend: Partnerschaft und Liebesfähigkeit

 

Bei diesem Energieabend werden wir uns energetisch mit dem Selbstwert und der Selbstliebe beschäftigen. Alle Blockaden in diesen Bereichen werden angesprochen und energetisch geklärt.

 

Die eigene Liebesfähigkeit für sich und für andere wird erhöht. Für die Partnerschaft schauen wir uns energetisch zahlreiche Situation und Themen in der Begegnung zwischen zwei Menschen an die bei uns zu Belastungen führen können.

So klären wir z.B. durch einige typische Kommunikationsprobleme die sich ergeben können, weil die Erwartungshaltungen zu dem anderen unterschiedlich sind. Wir schauen uns energetisch auch Themen zu Gewalt in Worten und Taten an, um sie dann energetisch zu klären.

 

Insgesamt wird bei diesem Energieabend bei dir die Stabilität in und für Beziehungen erhöht.

 

3.3. Energieabend: Alte Muster in Partnerschaften auflösen

 

Beschreibung:

Wieso tappt man in Partnerschaften immer in die gleichen Fallen, d.h. wieso wiederholen sich bestimmte Muster, obwohl man auf der bewussten Ebene alles unternimmt um eine Wiederholung der schlechten Erlebnisse zu vermeiden?

 

Die Ursachen liegen zum einen oftmals in den Verhaltensweisen und Einstellungen die man von seinen Vorfahren, z.B. Vater oder Mutter oder auch den Großeltern automatisch übernommen hat. Zum anderen spielt die eigene Vergangenheit (aus vergangenen Leben) eine entscheidende Rolle dafür wie man eine Partnerschaft (unbewusst) angeht.

 

Ziel der heutigen Veranstaltungen ist die alten Einstellungen zu klären und einen eigenen Zugang zu glücklicheren Partnerschaften zu finden (in bestehenden bzw. in neuen).

 

4. Wohlstand und Fülle

 

4.1. Energieabend: Grundlagen - Wohlstand und Fülle

  • Glaubenssätze und Einstellungen zum Wohlstand aus diesem und vergangenen Leben werden energetisch geklärt.
  • Die Blockaden in der Selbstwertschätzung werden geklärt.
  • Die Beziehung zu Eltern, Partner und Arbeitgebern werden harmonisiert, damit durch das eigene höhere Selbst Fülle fließen darf.
  • Ein goldenes Heilfeld aus der Quelle unterstützt uns bei den energetischen Klärungsprozessen für Wohlstand und Fülle. 

 

4.2. Energieabend: Erfolg - Klärung der Blockaden für ein erfolgreiches Leben 

 

Wieso gibt es Menschen die egal was sie anpacken zum Erfolg bringen und andere versuchen alles mit genau den gleichen Fähigkeiten wie die Erfolgreichen, doch sie scheitern oder kommen nicht wirklich weiter?

Die Antwort liegt natürlich in einem selbst, wobei die bewussten Einstellungen eine große Rolle spielen, v.a. aber die unbewussten Einstellungen die dir nicht auffallen und daher normalerweise auch nicht bearbeitet werden konnten.

 

Folgende Faktoren für den Erfolg werden daher u.a. geklärt:

  • Die eigene Motivation, was treibt dich unbewusst an. Willst du wirklich den Erfolg oder wäre es nur nett?
  • Weißt du was du willst oder fehlt die Klarheit über deine Ziele im Leben?
  • Der Glaube an dich selbst bzw. das was dich davon abhält.
  • Diffuse Ängste die dir (unbewusst) immer wieder Steine in den Weg legen.
  • Der Umgang mit den eigenen Fähigkeiten und deinem Können. Zeigst du was du kannst oder musst du erst „entdeckt“ werden?
  • Wie stark ist der Einfluss deines Umfeldes auf deinen Erfolg? Ist dein Umfeld für dich förderlich oder eher blockierend?

 

5. Spezielle Energien und Zeitqualität

 

5.1. Energieabend: Integrieren der neuen eigenen Herzensenergien zum Jahresausklang

 

Energetisch ist viel passiert im Jahr 2017. Die Schwingung auf der Erde hat sich insgesamt erhöht, was zum Beispiel sich dadurch bemerkbar machen kann, dass es nicht mehr so leicht ist Sachen unter den Teppich zu kehren. Die alten Geschichten zeigen sich und regen so zum Klären der Vergangenheit an.

 

An diesem Abend werden wir uns die energetisch noch offenen „Anfragen“ der eigenen Seele anschauen und klären, damit wir unseren Seelenplan bewusster wahrnehmen und folgen können. Ebenso sind wir in der Lage unsere eigene Herz/Seelenenergien stärker zu spüren und diese in unserem Alltag einzubringen. So können wir das vergangene Jahr mit verstärkter Herzensenergie abschließen.

 

5.2. Energieabend: Erde - Klärung der Kraft der Erde in uns

 

Wir leben auf der Erde, aber sind wir auch ganz mit ihr verbunden und können wir die Kraft der Erde auch nutzen?

 

So wie wir im Spiegel nur den sichtbaren Teil von uns sehen, so bemerken wir auf der Erde auch meist nur den Teil der mit unseren „normalen“ Wahrnehmungen zur Verfügung steht. Wir wissen, dass wir viel mehr als unser Spiegelbild sind und genauso verhält es sich auch mit der Erde.

 

An dem heutigen Abend werden wir zum einen unsere Blockaden zu der Erde klären, damit wir sehr viel mehr vom Potential zu spüren bekommen, dass uns über die Erde bereitgestellt wird. Zum anderen werden wir individuell die Kräfte der Erde in uns aktivieren, die uns leichter zur richtigen Zeit an den richtigen Ort führen können.

 

Zwei Beispiele zur Veranschaulichung dieser Verbindung mit der Erde:

 

Kampfkunst: Ein Meister kann mit einer Hand 10 Kämpfer die stabil hintereinander stehen mit einem Schubs zu Boden bringen, weil er seine Verbindung mit der Erde sehr bewusst eingesetzt hat.

 

Australien: In der Wüste können Aborigines (Eingeborene von Australien), wenn sie mit der Erde verbunden sind, die Wasserstellen finden die nicht ausgetrocknet sind.

 

5.3. Energieabend: Lichtdusche - Klärung der feinstofflichen Körper

 

Die Lichtdusche werden wir heute verwenden, um die unterschiedlichen feinstofflichen Körper sehr intensiv zu klären.

 

1. Grobstofflicher Körper

Energetische Reinigung der Hauptkörperbereiche, um „alte“ Strukturen zu klären, z.B. die energetischen Abdrücke von Belastungen aus vergangenen Krankheiten und Unfällen

 

2. Ätherischer Körper

Im ätherischen Körper sammeln sich die Sachen an die sich in der Zukunft körperlich manifestieren können. D.h. wenn du z.B. chronisch bewusst/ unbewusst Stress erlebst, dann sammelt er sich im ätherischen Körper und es kommt dann später als Belastungen in den Körper wie z.B. durch Verspannungen. Das kann aber vorbeugend geklärt werden.

 

3. Emotional Körper

Klärung deiner Grundeinstellungen zum Leben und zu dir selbst

 

4. Mental Körper

Klärung der Glaubenssätze die deinen Lebensfluss behindern

 

5. Astral Körper (Seele)

Klärung der Blockaden aus dem Seelenplan die bereit sind losgelassen zu werden

 

6. Kombinationen zwischen verschiedenen feinstofflichen Körpern, wie z.B. den ätherisch-astralem Körper für die Klärung von kollektiven Belastungen

 

5.4. Energieabend:  Klärung der männlichen und weiblichen Energien im eigenen Energiesystem (Yin und Yang Prinzip)

 

Beschreibung:

In unserem Energiesystem gibt es sowohl männliche als auch weibliche Energien. Um in einen guten energetischen Zustand zu kommen sollten die beiden Energien bzw. das Prinzip vom Aktivität und Passivität in einen harmonischen Ausgleich kommen.

 

Sehr gut dargestellt wird das durch das Yin und Yang Prinzip. Yin und Yang sind zwei Begriffe der chinesischen Philosophie. Sie stehen für polar einander entgegengesetzte und dennoch aufeinander bezogene Kräfte oder Prinzipien. Bei dem weit verbreiteten Symbol dieses Prinzips werden das weiße Yang (hell, hart, heiß, männlich, aktiv, Bewegung) und das schwarze Yin (dunkel, weich, kalt, weiblich, passiv, Ruhe) gegenüberstehend dargestellt.

 

An diesem Abend werden wir uns der Harmonisierung dieser Yin und Yang Kräfte in uns widmen.

 

5.5. Energieabend: Stärkung der eigenen Herzenergien, um fit zu werden für die neuen Energien des Jahres 2019

 

Das Jahr 2019 erwartet uns mit einer Zeitqualität bei der die Energien noch schneller und noch intensiver mit uns arbeiten. Es bekommt jeder die Chance alte Muster und Verstrickungen in sich zu klären auf die eine oder andere Art und Weise.

 

Wer eher unbewusst lebt, kann verstärkt unangenehme Erlebnisse in sein Leben ziehen, wenn die alten Belastungen (auch über die Ahnen) in einem sich an die Oberfläche drängen.

 

Diejenigen die sehr bewusst mit sich umgehen, haben die Möglichkeit sehr viel von den alten Belastungen loszuwerden. Dazu dient als Unterstützung der heutige Energieabend, bei dem wir uns die Zeitqualität von 2019 energetisch anschauen werden und uns über das Herz optimal darauf vorbereiten und einlassen können!

 

6. Spirituelle Entwicklung

 

6.1. Energieabend: Seelenliebe

 

An dem heutigen Energieabend werden Blockaden für die Liebe gelöst. Dazu schauen wir uns einige wichtige Formen der Liebe an:

  • Mutterliebe
  • Liebe in der Partnerschaft
  • Selbstliebe
  • Liebe zur Natur und von der Natur (z.B. im Wald)
  • Kosmische Liebe/ Liebe aus der Quelle
  • Seelenliebe (aus der eigenen Seele)

Im Laufe der der Veranstaltung werden die Zugänge zu den oben beschriebenen Formen der Liebe geklärt bzw. aktiviert und erweitert. Der Schwerpunkt liegt heute in der Erweiterung des eigenen Zugangs zu der Liebe die aus einem selbst kommt. Damit wird zugleich die eigene Herzfrequenz erhöht, d.h. die eigene (unsichtbare und unbewusste) Resonanz ändert sich und es werden angenehmere Erfahrungen aus der eigenen Umgebung möglich. 

 

6.2. Energieabend: Öffnung für ein höheres Bewusstsein

 

Es gibt im Leben verschiedene Wahrnehmungen des eigenen Bewusstseins. Meistens halten wir uns im „Alltagsbewusstsein“ auf, das geformt wurde aus den eigenen Erfahrungen und Gewohnheiten. Es wurde beeinflusst durch die Eltern, die Schule und die Gesellschaft in der wir aufwachsen sind.

 

Aus dem Alltagsbewusstsein werden Lösungen gesucht und gefunden für die alltäglichen Probleme und Herausforderungen des Lebens wie z.B. was soll ich einkaufen und was machen wir heute Abend nach der Arbeit. In der Regel sind es verschiedene Routinen die sich um Laufe des eigenen Lebens herausgebildet haben und manchmal könnte einem das Gefühl überkommen, dass wir uns so ähnlich fühlen wie Roboter die nach bestimmten Programmen funktionieren.

 

An dem heutigen Abend geht es darum eine Möglichkeit energetisch aufzuzeigen bei der jeder authentisch und aus dem Augenblick leben kann, so dass das Gefühl das wir in einer ständigen Wiederholungsschleife leben sich auflösen kann.

 

Dazu öffnen wir uns den Aspekten unseres höheren Bewusstseins. Aus dieser Verbindung entstehen neue Möglichkeiten jeden Tag frisch mit einer neuen Lebendigkeit erleben zu können. 

 

6.3. Energieabend: Klärung des 3. Auges!

 

Als “das dritte Auge” bezeichnet man unsere energetische Verbindung zu Weisheit und Erkenntnis. Es befindet sich auf der Stirn zwischen den beiden Augen.

 

Ein „verstopftes“ Stirnchakra kann vergesslich machen, man neigt zu Kopfschmerzen und Konzentrationsproblemen. Mit einem geöffneten Stirnchakra kehrt die Harmonie in deinem Umfeld und ins Leben zurück.

 

Es bedeutet auch, dass du mehr Kontrolle über deinen Geist und deine Emotionen bekommst. Dein drittes Auge zu „öffnen“, kann dir einen gesteigerten Sinn für die Intuition in Bezug auf die Welt um dich herum geben. Das visualisieren und etwas neues zu lernen fällt dir leicht. Mit einem aktivierten dritten Auge kannst du selbstbewusst deinen Weg gehen und deiner Intuition folgen.

 

Ist das dritte Auge geöffnet, werden Intuition und Erkenntnisfähigkeit gestärkt. Menschen mit weit geöffnetem dritten Auge können übersinnliche Fähigkeiten haben wie Hellsehen oder Hellfühlen.

 

6.4. Energieabend: Entdecke deinen Schatz in dir selbst!

 

Jeder von uns wird mit einem enormen Potential geboren. An diesem Abend werden wir uns der Öffnung der eigenen Essenz widmen, damit wir Zugang zu dem Schatz unseres Potentials bekommen.

 

In der Regel wurde uns von anderen oder von uns selbst der Zugang zu unserer eigenen Kraft genommen, weil wir mit ihr viel Unheil angestellt haben. Daher geht es darum, diese Blockaden aus vergangenen Leben zu klären:

  • Machtmissbrauch aus er gesellschaftlichen Position (z.B. als Kirchenfürst, Arbeitgeber oder (Ehe-) Mann)
  •  Manipulation von anderen durch geistige Fähigkeiten
  • Lösen von energetischen „Schutzhüllen“ die uns von unserer Kraft trennen

 

Danach erfolgt ein Zugang zu der eigenen Seelenkraft über eine neue Herzqualität. 

 

6.5. Energieabend: Entdecke deinen Schatz in dir selbst und nimm dein Leben mit deinen Herzenergien in die Hand!

 

Jeder von uns wird mit einem enormen Potential geboren. An diesem Abend werden wir uns der eigenen Essenz widmen, damit wir Zugang zu dem Schatz unseres Potentials bekommen.

 

In der Regel wurde uns von anderen oder von uns selbst der Zugang zu unserer eigenen Kraft genommen, weil wir mit ihr viel Unheil angestellt haben. Daher geht es darum, diese Blockaden aus vergangenen Leben zu klären:

  • Machtmissbrauch aus gesellschaftlichen Positionen (z.B. als Kirchenfürst, Arbeitgeber oder (Ehe-) Mann/Frau)
  • Manipulation von anderen durch geistige Fähigkeiten
  • Lösen von energetischen „Schutzhüllen“ die uns von unserer Kraft trennen

Danach erfolgt ein Zugang zur eigenen Seelenkraft über eine neue Herzqualität. 

 

6.6. Energieabend: Das Abenteuer „Spiel des Lebens“ - Klärung des energetischen Spiel (bzw. Seelen) Plans!

 

Das Leben ist ein Spiel und dieses Spiel haben wir als Seele schon sehr oft gespielt. Vor und nach dem Spiel ist die Orientierung immer leichter (nach dem Tod und vor der nächsten Inkarnation), aber während des Spiels braucht es eine ganze Weile bis man versteht wie es funktioniert und selbst dann kann der Überblick fehlen.

 

Ähnlich wie in einem Computerspiel probiert man sich aus und versucht den Weg durch die vielen Fragezeichen und Herausforderungen auf die man trifft zu finden, um im Leben weiterzukommen oder einfach um sich wohl fühlen zu können.

 

Oftmals fehlen die Zusammenhänge dafür wie man das Spiel so spielen kann, dass man sich als Gewinner fühlen kann, weil man einfach die Bedienungsanleitung nicht kennt und auch nicht weiß, wo man sich gerade in seinem Spiel aufhält.

 

An dem heutigen Abend wird die eigene Navigationsfähigkeit für das eigene Spiel des Lebens sehr stark aktiviert, so dass wir leichter den Weg zu unserem Abenteuer und zu unserem Glück meistern können.

 

6.7. Energieabend: Das höhere Selbst - Ausschöpfen der Möglichkeiten des eigenen höheren Selbstes

 

Beschreibung:

Das höhere Selbst ist der Aspekt in uns der uns mit dem Universum verbindet, aber zugleich sind wir dadurch Ausdruck dieses Universums.

 

Durch das Bewusstsein des höheren Selbst ergeben sich eine Vielzahl an Möglichkeiten, wenn sie gezielt „angefragt“ werden. Da das höhere Selbst einen größeren Überblick über unser Leben hat, als wir das über das normale Alltags-/ Tagesbewusstsein ahnen können, kann es uns auch enorme Dienste erweisen, wenn wir auf unserer höheres Selbst eingehen.

 

Daher werden wir heute:

  • Den Kanal zum höheren Selbst erweitern und alte Blockaden und Trennungen vom höheren Selbst klären.
  • Möglichkeiten öffnen uns intensiver an das höhere Selbst wenden zu können, um unser Leben leichter und einfacher zu meistern.

 

6.8. Energieabend: Spirituelle Fähigkeit und Eigenmacht aktivieren und vertiefen

 

Der Kern der spirituellen Fähigkeiten ist die harmonische Kommunikation mit den nicht sichtbaren, „inneren“ Aspekten deines Wesens. Die innere Stimme oder die Kreativität sind ein Ausdruck dafür.

 

Kombiniert werden diese Fähigkeiten mit der Eigenmacht, was einfach nur bedeutet, dass es sich auch körperlich zeigen kann und nicht nur im Geiste bleibt.

 

In kleineren Übungen werden wir diese Aspekte miteinander verweben und für deinen Alltag ausrichten.